Paul Petritsch Webdesign
Paul Petritsch Webdesign  ⟩⟩  Webprogrammierung
Paul Petritsch Webdesign  ›››  Webprogrammierung
Webprogrammierung
Responsive Design
Mit der vermehrten Nutzung von Webseiten auf den verschiedensten Endgeräten, angefangen von kleinen Smartphones, über Tablets, Laptops, Computer bis hin zum Plasma TV, ist das Ende von statischen Internetauftritten schon lange passé. Mit Umstellung auf CSS3 und den dort neu zur Verfügung gestellten Media Queries gibt es eine gute Möglichkeit, die Anpassungsfähigkeit zu gewährleisten. Responsive Design heißt aber nicht nur die Seite proportional an die Bildschirmgröße anzupassen, sondern es werden viel mehr neue Varianten des festgelegten Designs/Layouts erstellt. Diese stellen die optimale Benutzerfreundlichkeit unabhängig des verwendeten Endgerätes sicher.
CMS Integration
CMS steht als Abkürzung für Content-Management-System, also ein System um Inhalte zu organisieren. Von diesen gibt es unzählige kostenfreie Varianten auf dem Markt, wobei WordPress in Sachen Nutzerzahlen allen anderen den Rang abläuft - über die Hälfte aller mit einem CMS ausgestatteten Webseiten verwenden WordPress. Egal ob einfache Änderungen, wie eine neue Adresse im Impressum, oder größere Einschnitte, wie das Hochladen eines neuen Projekts inkl. Bildern und Beschreibung in ein bestehendes Portfolio, ohne Content-Management-System sind hier Programmierkenntnisse unumgänglich. Jederzeit die Möglichkeit zu haben selbstständig die Inhalte Ihrer Webseite zu warten, gibt Ihnen die Freiheit, schnell auf Änderungen reagieren zu können oder Ihre Kunden mit den neuesten Infos zu Ihren Produkten zu versorgen.
W3C Validität
Das World Wide Web Consortium (W3C) ist eine weltweite Organisation, welche sich der Entwicklung und Kommunikation offener Standards für das Internet verschrieben hat. Die von der Vereinigung erstellten Richtlinien dienen dazu, die Codestruktur von Webseiten auf der ganzen Welt zu vereinheitlichen und mit dem eigens zur Verfügung gestellte Werkzeug lassen sich Internetseiten einfach und schnell auf deren Konformität überprüfen. Doch nicht nur W3C-Validität wird vor der Veröffentlichung geprüft, mittels von Google bereitgestellten Tests können sowohl Geschwindigkeit, als auch die Nutzerfreundlichkeit bzw. Darstellung auf mobilen Geräten kontrolliert werden. Alles in allem wird mit allen Mitteln dafür gesorgt, dass Ihr neuer Webauftritt sämtlichen gängigen Richtlinien gerecht wird und auf optimale Performance ausgerichtet ist.
Webdesign
Strukturierung
Design
Texterstellung
Webprogrammierung
Responsive Design
CMS Integration
W3C Validität
Website Optimierung
Metaeinstellungen
Bildbearbeitung
Upload
+49 (0) 176 878 059 35 | info@paulpetritsch.com